Motombo im Karneval

Kann man sich als Maximalpigmentierter weiß ärgern? Kann man auch ohne helles Köpfchen schlau sein? Und gibt es ethnologisch bedingtes Schwarzfahren?

Berechtigte Fragen, die sich Motombo Umbokko alias Dave Davis stellt. Auf der Bühne verkörpert Davis seit 2008 seine erste Bühnenfigur Motombo Umbokko, einem Toilettenmann aus dem fiktiven afrikanischen Land Nfuddu, der in nicht zu bändigender guter Laune von seinen Eindrücken als Einwanderer in Deutschland erzählt. Hierbei gewährt Motombo seinem Publikum Einblicke in seine Welt in Afrika und in die von seinem stummen Opa überlieferten schwarzen Weisheiten wie zum Beispiel: „Wenn Du sitzt in Lehmhütte, darfst Du nicht gegen die Wand pinkeln!“

AKTUELLES

MOTOMBO hat Manuela Kolarcziks Beitrag geteilt.

Die Werbung finde ich klasse!
... MehrWeniger

Milch trifft Schokolade

Die Werbung finde ich klasse!

Wir sehen aus wie eine Band aus den 90igern. Unser Name „Black & Blond“. ... MehrWeniger

Wir sehen aus wie eine Band aus den 90igern. Unser Name „Black & Blond“.
Jeck in Krefeld!

... ich nehm den in der Mitte :) :) ....

3 monate seit
Avatar

Ich nehm die 2 außen 😘

3 monate seit   ·  2
Avatar

auf Facebook kommentieren

Raubkätzchen aus der Heimat. ... MehrWeniger

Raubkätzchen aus der Heimat.

Videos

KONTAKT

RHENUSSERVICE
Lofthaus 13
Aachener Str. 15
50674 Köln

Tel: 0221 / 89 05 268
Mobil: 0177 / 83 71 699
buero@rhenusservice.de
www.motombo.de